Schülerkonzerte trotz Corona!

Obwohl in diesem Frühjahr und Sommer alle geplanten Veranstaltungen abgesagt werden mussten, haben sich für unsere Schülerinnen und Schüler neue Auftrittsmöglichkeiten ergeben:

Videoproduktion "Wi häbbt jau nich vergäten"

Nach den Osterferien hat das Jugendamt / Landkreis Cloppenburg nach Mitstreitern für das Projekt "Jung für Alt" gesucht, um eine Videobotschaft an die von den Kontaktsperren besonders betroffenen älteren Mitbürger zu senden.

Fünfzehn unserer Schülerinnen und Schüler haben sich spontan an dem Projekt beteiligt und noch während der Phase, in der die Kontaktbeschränkungen auch den Präsenzunterricht an der Musikschule verhinderten, zuhause in Eigenregie einen musikalischen Gruß aufgenommen.

Die einzelnen Videos wurden zusammengeschnitten und - versehen mit plattdeutschen Grüßen und Fotos aus dem Cloppenburger Land - an über 60 Alten- und Pflegeheime im Landkreis geschickt.

Das Video übermittelt die Botschaft "Wir haben euch nicht vergessen - Wi häbbt jau nich vergäten" und konnte durch die Zusammenarbeit folgender Partner realisiert werden:

  • Netzwerk Frühe Hilfe und Schutzengelprojekt des Landkreises Cloppenburg
  • Katholische Akademie Stapelfeld
  • Musikschule des Landkreises Cloppenburg e. V.


Konzerte mit Aussicht

Am Samstag den 11. Juli 2020 war es für viele Schülerinnen und Schüler wieder so weit, vor Publikum spielen zu dürfen. Endlich konnte, pünktlich vor dem Beginn der Sommerferien, präsentiert werden, was in den vielen von Kontaktbeschränkungen geprägten Wochen, zu Hause erarbeitet worden ist.

Die Schülerinnen und Schüler gaben zusammen mit ihren Lehrkräften der Musikschule, über den Tag verteilt drei Open-Air-Konzert im gesamten Kreisgebiet:

  • vormittags auf der Wiese vor dem St. Pius-Stift in Cloppenburg 
  • am Nachmittag im Garten des St. Franziskus-Hauses in Löningen und
  • am frühen Abend schließlich auf dem gemeinsamen Vorplatz des St.-Elisabeth-Hauses und St.-Marien-Hospitals in Friesoythe.

Aus einem Konzertbericht des St. Pius-Stifts:

… Da die Musikschüler das Haus nicht betreten durften, war das Konzert heute draußen, ein "Konzert mit Aussicht": sie spielten auf der Wiese vor dem Stammhaus und unsere Bewohnerinnen und Bewohner hatten die Aussicht auf die Musiker von ihren Fenstern und Balkonen. Von dort konnten sie die wunderschöne Musik genießen und schenkten den Musikschülern einen großen Applaus.

Ein ganz großes Dankeschön an die Schüler (Ihr seid toll, macht weiter so! Es ist großartig, euch zuzuhören!) und an die Musiklehrer! Danke, dass die Musikschule Cloppenburg dieses musikalische Erlebnis ermöglicht hat! Es war eine wunderbare Abwechslung und hat uns Stimmung, Spaß und gute Laune gebracht.